Aktuelles

Am Samstag den 15. Juni trafen sich 11 Teams in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Schule zum zweiten Unifide-Turnier im Hallenboccia der BSG Offenburg. Im Doppel-KO-Spielmodus wurde in Zweier-Teams, um die eigens für dieses Turnier entworfenen Medaillen, gespielt. Nachdem die Vorrunden gespielt waren, konnten sich die Spieler:innen mit Wienerwürstchen im Weckle stärken. In spannenden Finals hatte dann das Team Olga und Alexander Keib die Nase ganz vorne. Sie wurden mit Gold belohnt. Silber holten sich Bogdan und Markus Göppert, Bronze gewann Karin Werner zusammen mit Johannes Albers. Die weiteren Teilnehmer:innen wurden ebenfalls alle mit einer Medaille ausgezeichnet

+

Am letzten Wochenende fand in Sindelfingen die Deutschen Einzel- und Doppelmeisterschaften im Para Tischtennis statt. Die BSG Offenburg war durch Sener Oguz und Harald Walter vertreten, die sich bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft für die Bundesmeisterschaft empfehlen konnten. In der Einzelkonkurrenz war dieses Jahr für die beiden BSGO-Spieler nichts zu holen. So schied Harald Walter in einem starken Teilnehmerfeld bereits in der Gruppenphase aus. Sener Oguz schaffte zwar den Sprung ins Achtelfinale, unterlag dort aber Andreas Renneberg knapp mit 3:2 Sätzen.

+

Am 3.5.24 ging der aktuelle Meerjungfrauenkurs zu Ende. Nachdem alle erfolgreich das Delfinabzeichen absolviert hatten, erhielten die Teilnehmerinnen im Vereinsraum bei Keksen und Apfelschorle die Abschlussurkunden. Die beiden Übungsleiterinnen Vivien Schultz und Meike Kimmig waren stolz auf ihre Meerjungfrauen.

Im September beginnt dann der neue Kurs.

+

Der DAV Sektion Offenburg hat am Samstag den 13. April zu einer inklusiven Frühlingswanderung nach Zell-Weierbach eingeladen. Die Rundwanderung, mit Start beim Barfusspfad, war mit einer Streckenlänge von 5 km und gut begeh- und befahrbaren Wegen auch für Rollstuhlfahrer prima zu bewältigen.

Svenja und Ingo, vom DAV, führten informativ durch Wald und Reben. So konnten die 26 Teilnehmenden an verschiedenen Stationen viel über verschiedene Frühlingsboten des Waldes erfahren.

+

Am 03.02.2024 fanden in Stuttgart die diesjährigen Offenen Süddeutschen Meisterschaften im Para-Schwimmen statt. In der fantastischen Kulisse des nagelneuen Sportbads NeckarPark kämpften die drei Teilnehmer der BSG Offenburg mit 175 Schwimmerinnen und Schwimmern aus der ganzen Republik um die begehrten Medaillen und präsentierten sich dabei in bester Verfassung

+

Am Samstag 20.01.2024 fanden in Frickenhausen die baden-württembergischen Meisterschaften im Para-Tischtennis 2024 statt. Von der BSG Offenburg nahmen Heiko Bielik, Frank Burgert, Daniel Meißner, Sener Oguz und Harald Walter teil.

+
Rehasport

Rehasport verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Er wirkt mit Hilfe von Sport wie Schwimmen, Wassergymnastik, Gymnastik oder Bewegungsspielen und soll Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität stärken. Rehasport wird vom Arzt in der Regel für 50 Übungseinheiten verordnet, die in einem Zeitraum von 18 Monaten absolviert werden.

+
Breiten- und Leistungssport

Ob Breitensportliche Angebote oder wer lieber einen leistungssportlichen Anreiz sucht, ist bei der BSG bestens aufgehoben. Besuchen Sie unsere Sportgruppen!

+

Über die BSG Offenburg

Die BSG Offenburg ist mit seinen knapp 600 Mitgliedern einer der größten Vereine Offenburgs. Gegründet als ein klassischer Versehrtensportverein nach dem zweiten Weltkrieg, entwickelte sich die BSG O mit seinen Angeboten im Rehasport über den Breitensport bis zum Leistungssport für Menschen mit einer Behinderung zu einem modernen Verein.